Reiturlaub Mallorca – Traumurlaub auf dem Rücken der Pferde

Pferdefreunde kommen mit einem Reiturlaub Mallorca voll und ganz auf ihre Kosten und erleben einen Traumurlaub der ganz besonderen Art. Was gibt es schon schöneres, als die malerische Baleareninsel auf dem Rücken der Pferde zu erkunden? Ausgedehnte Ausritte entlang der idyllischen Strände oder eine Exkursion ins grüne Hinterland: Ein Reiturlaub Mallorca hat einiges zu bieten und lässt sowohl Hobbyreiter als aber auch erfahrene Profis auf ganzer Linie profitieren. Mallorquiner sind echte Pferdeliebhaber. So erfreut sich das Reiten auf Mallorca einer langen Tradition. Neben der eigenen mallorquinischen Pferderasse „Pura Raza Mallorquina“ findet man im Rahmen eines Reiturlaubs auf Mallorca sämtliche bekannte europäische Rassen vor. Wer einen Reiturlaub Mallorca plant, der hat die Wahl aus unterschiedlichen Angeboten. Während man im Landesinneren der Insel verschiedene Fincas findet, die Jung und Alt traumhaft schöne Reiterferien versprechen, kommen Hobbyreiter und Anfänger in verschiedenen Reitclubs der Insel auf ihre Kosten. Hier lassen sich nicht nur mehrtägige Ausritte, sondern  auch einzelne Reitstunden buchen. Schritt für Schritt werden Anfänger an den Umgang mit dem Pferd herangeführt. Sitzt man sicher im Sattel, so wird der Fleiß häufig mit einem Ausritt ins offene Gelände belohnt. Wer einen Reiturlaub in Mallorca plant, der kann den Urlaub zu Pferde schon von Deutschland aus buchen.  Zahlreiche Reitställe, die auf Mallorca „Rancho“ oder „Club Hipico“ genannt werden, warten nur darauf, den Urlauber die zahlreichen Naturschönheiten Mallorcas auf dem Rücken der Pferde erleben zu lassen.