Reiten auf Mallorca – Anfänger und Fortgeschrittene profitieren gleichermaßen

Mallorca ist nicht nur für Badeurlauber das ideale Reiseziel. Auch Pferdefreunde auf der Suche nach einem perfekten Ort für den erstklassigen Reiturlaub kommen auf Mallorca voll und ganz auf ihre Kosten. Das Reiten erfreut sich auf Mallorca einer langen Tradition. Besonders stolz sind die Mallorquiner dabei auf die landeseigene Pferderasse „Pura Raza Mallorquina“.

Der Stolz auf die Pferde und die damit verbundene Tradition macht sich auch in der Vielzahl an Reiterhöfen und Fincas bemerkbar, die einen Reiturlaub der ganz besonderen Art versprechen. Bereits von Deutschland aus lässt sich eine individualisierte Reiterreise buchen. Geübte Reiter können beim Reiten auf Mallorca von langen Ausritten ins offene Gelände profitieren. Anfängern wird in Reitstunden Schritt für Schritt der richtige Umgang mit dem Pferd nahegebracht. Sitzt man sicher im Sattel, so wird der Fleiß häufig mit Ausritten entlang der endlosen Strände belohnt. Von einem gut organisierten Reiturlaub profitiert man auf den spezialisierten Fincas, die zum großen Teil im Landesinneren der Insel zu finden sin. Wer einfach nur ein Pferd für wenige Stunden ausleihen möchte oder aber eine einzelne Reitstunde nehmen will, der findet auch in Nähe der beliebten Touristenorte entsprechende Reiterclubs.  Für jeden Anspruch und jedes Können hält Mallorca das passende Reit-Angebot bereit. Reiten auf Mallorca: ein Erlebnis der ganz besonderen Art!